Sie sind hier: Homepage der DJK Saarbrücken Rastpfuhl e.V. » Aerobic-Gymnastik

Aerobic-Gymnastik

Fit wie ein Turnschuh!

Der 1. Vorsitzende ehrte in der Gymnastikabteilung folgende Mitglieder für 30 Jahre Mitgliedschaft in der DJK:
Frau Iris Schwarz, Frau Christa Meng, Frau Heike Momber und Frau Angelika Kasten.

Übungszeiten

Die Aerobicgruppe hat ihre Trainingszeiten Montags von 20.00 - 21.00 Uhr.

Unsere Gymnastikgruppe trifft sich jeden Donnerstag von 20.00 - 21.30 Uhr.

Die Übungsstunden finden in der Schulturnhalle "Am Knappenroth" statt.

Während den saarländischen Ferienzeiten finden keine Übungsstunden statt.



Weitere Infos erhalten Sie gerne von:

Frau Ursula Krause
Leipziger Straße 49
66113 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 7 21 39

Aerobic und Body-Forming für Frauen

Montags 20.00 - 21.00 Uhr

Die Stunde setzt sich aus einem Ausdauertraining in Form von Aerobic, einem Kräftigungsteil und einer Stretching-Einheit zusammen.

Aerobic ist zuallererst ein hervorragendes Fitnesstraining. Es spricht alle motorischen Eigenschaften an und es ist immer wieder eine neue Herausforderung, sich nach Musik zu bewegen. Nach einem kurzen Warm-up wird mit leichten bis mittelschweren Schrittkombinationen eine kleine Choreographie erarbeitet. Mit viel Spaß und frisch geweckter Energie wird unser Herz-Kreislauf-System trainiert, die Beweglichkeit gefördert und vor allem die Koordination verbessert. Das Training des Gedächtnisses kommt auch nicht zu kurz und zusätzlich werden auch noch Rhythmus Gefühl und Körperwahrnehmung geschult, was nicht nur beim Aerobictraining, sondern auch für den Bewegungsalltag von Nutzen ist.
Beim Body-Forming kräftigen wir vorrangig Rücken-, Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur.
Als Ausklang der Stunde werden zur Verkürzung neigende Muskeln gedehnt.

Frauengymnastik

Donnerstags 20.00 - 21.30 Uhr

Frauengymnastik mit dem Ziel: Fit, vital und gesund bis ins hohe Alter

Diese Abteilung besteht bereits seit über 30 Jahren. Hier können Frauen aller Altersklassen mitmachen.
Die Gymnastikstunde beginnt mit einem Herz-Kreislauftraining, gefolgt von einem Muskelaufbautraining. Um den Trainingseffekt zu verstärken kommen dabei auch Kleingeräte wie Hanteln, Ball, Stab oder Theraband zum Einsatz. Auch der Stärkung der Rückenmuskulatur wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet.
Im Übungsprogramm integriert sind auch Übungen mit dem Balance Pad zur Schulung des Gleichgewichts und der Koordination.
Regelmäßiger Bestandteil des Trainings sind zudem am Ende der Stunde Dehn- und Entspannungsübungen, um der Verkürzung der Muskulatur vorzubeugen und die Beweglichkeit der Teilnehmerinnen zu verbessern.

Talentstützpunkt Volleyball

Unsere Werbepartner: