1. Herrenmannschaft Landesliga

Aus TT-Info Nr. 13 vom 05.09.2016

1. HM: ohne drei und ohne Doppelgewinn Punkt erkämpft
Bekanntlich hat sich die langjährige Nr. 1 des Vereins, David Schub, als Aktiver zurückgezogen, was er jedoch gleich nach Ende der letzten Spielzeit ankündigte. Nachdem auch Matthias und Lucien leider nicht mehr für unseren Verein spielen wollen, mußte dann eine vollkommen neue Mannschaft gemeldet werden. Über die Gründe für das Verhalten der beiden o.g. Spieler wird im Info nicht mehr eingegangen. Dennoch sind sie aber für kaum einen nachvollziehbar.
Die neue 1. HM führte sich dann fast sensationell mit einem tollen Punktgewinn gg. eine der stärksten Mannschaften der Landesliga, die DJK Saarlouis-Roden, in die neue Spielrunde ein. Dies nährt natürlich die Hoffnung, dass die Mannschaft doch den Klassenerhalt, trotz des angesprochenen größten Aderlasses (von Spitzenspielern) in der Vereinsgeschichte, schaffen kann, was sich dann auch auf die übrigen Herrenmannschaften auswirken sollte.
Selbst nach einem 0:3 Rückstand in den Doppeln gab sich die Mannschaft nicht auf. Dennis u. Charlie holten im VP alle 4 Punkte gg. die starken Servet u. Fischer. Felix Jahn, J. Roth, Spiro Leka u. G.Lunetta holten jeweils einen Einzelsieg zur 8:7 Führung. Im Schlußdoppel führten Spiro u. Dennis dann 1:0 um dann doch noch hauchdünn – 10:12 im 5. Satz - zu verlieren. Dieses Unentschieden wurde dann wohl zu Recht gefeiert wie einen Sieg.
Gratulation an die Mannschaft. Auf geht’s Jungs, so kann die schwere Aufgabe bemeistert werden.

Aus TT-Info Nr. 09 vom 18.04.2016

Aufstiegstraum geplatzt
Im vorgezogenen letzten Meisterschaftsspiel gg. TT Schaumberg-Theley, das einem Finale gleichkam, mußte die Mannschaft eine in der Höhe wohl unverdiente 2: 9 Niederlage hinnehmen. Damit ist Meisterschaft und auch der 2. Tabellenplatz nicht mehr zu erreichen. Die Mannschaft spielte mit L.Gunawan, D.Schub, Chr.Gunawan, M.Nemenich, Dennis Komarek u. Sp.Leka vor der Rekordkulisse von ca. 80!! Zuschauern. Unsere Mannschaft wurde dabei von insgesamt 18 Personen angefeuert (Jugendspieler, Aktive, Senioren und Freunde der Abteilung). Beide Anfangsdoppel lagen 1:2 zurück u. kamen dann zum Satzausgleich. Während David u. Lucien den 5. Satz knapp gewonnen konnten, verloren Matze und Charly unglücklich. Dann konnte Doppel 3 mit Dennis und Spiro nach einer sehr guten Leistung sogar zur 2:1 Führung gewinnen. Es sollte jedoch leider kein einziger Einzelsieg folgen. In allen Spielen waren die Gastgeber einen winzigen Tick besser und haben daher insgesamt verdient gewonnen.
Die Mannschaft kann die Saison jedoch mit erhobenem Haupt abschließen. Bis dahin war sie die beste Rückrundenmannschaft und hat sich Respekt in der Liga verschafft. Durch ein vorgezogenes Spiel war sie sogar einmal Tabellenführer. Vor dem gewonnenen Spiel gg. Merchweiler hat noch niemand daran gedacht, daß die Mannschaft um den Aufstieg mitspielen würde. Dann startete sie einen beispielhaften Siegeszug und gewann gleich 2 Spiele, die in der Vorrunde verloren wurden. Zuvor wurde mit einem weiteren Sieg gg. Hasborn der frühere Tabellenführer gestürzt. Lucien u. David sind in den Top 10 der Liga u. Matthias ist Drittbester im MP.
- Jungs, ihr könnt Stolz auf eure Leistung sein. Es war die bisher beste Leistung im Aktivenbereich unserer Abteilung -

Im abschließenden letzten Meisterschaftsspiel besiegte die Mannschaft den TTV Rimlingen 9:5. Die Spitzenspieler David u. Lucien gewannen ihr Doppel und alle 4 Einzel. Matthias war einmal erfolgreich und auch Guiliano gewann sein Einzel. Simon gewann beide Einzel. Leider gab David nach dem Spiel, nicht ganz unerwartet, bekannt, dass er ab sofort seine aktive Tischtennislaufbahn beenden werde. Aufgrund seiner großartigen sportlichen Erfolge in den letzten Jahren und seines sportlichen und fairen Verhaltens und sympathischen Auftretens gilt ihm der Dank der TT-Abteilung unseres Vereins. Wir alle wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.

Aus TT-Info Nr. 07 vom 13.03.2016

8. Sieg in Folge; beste Rückrundenmannschaft
Die Mannschaft spielte mit L.Gunawan, D.Schub, Ch. Gunawan, M.Nemenich, D.Komarek und Spiro Leka und siegte 9:3 gg. eine starke Mannschaft von Saarlouis-Roden, die auf Augenhöhe spielte und unserer Mannschaft alles abverlangte. Außer 2 Einzeln gingen alle Spiele über 4 oder 5 Sätze. David/Lucien u. Matthias/Charles sorgten für die 2:0 Führung. Dennis/Spiro konnten nur den 1.Satz gewinnen. Lucien siegte klar gg. Servet, David führte gg. den sehr starken Hillen 2:0, konnte aber nicht punkten. Im MP sorgten dann Charles und Matthias gg. Bennardo u. Fischer für das 5:2, Dennis konnte sein Spiel knapp im 5. Satz gewinnen, Spiro kämpfte sich nach 0:2 Satzrückstand in den 5. Satz, verlor dann aber gg. den starken Sonntag unglücklich. Im 2. Durchgang sorgten dann Lucien, David u. Charles für den Endstand und den vielumjubelten Sieg.
Die Mannschaft bleibt damit Tabellenzweiter (allerdings bei 1 Spiel mehr) und hat es selbst in der Hand, zumindest den 2. Tabellenplatz zu halten und den Aufstieg zu erreichen.

Aus TT-Info Nr. 06 vom 06.03.2016

gg. den TTC Oberwürzbach 9:6 gewonnen
Die Mannschaft spielte mit L.Gunawan, D.Schub, Ch. Gunawan, M.Nemenich, D.Komarek und Jens Roth und erkämpfte in einem spannenden Spiel nach 4:6 Rückstand noch einen vielumjubelten Sieg und bleibt nun im Kampf und Meisterschaft und Aufstieg. Damit ist die Mannschaft als einzige in der Rückrunde noch verlustpunktfrei.
David/Lucien u. Matthias/Charles sorgten für eine 2:0 Führung. Jens/Dennis verloren ihr Doppel knapp im 5. Satz. Im 1. Durchgang konnten dann aber nur Matthias und Dennis zum 4:5 punkten. Lucien verlor dann gg. den sehr starken Lachmund zum 4:6. Dann setzten sich in spannenden Spielen David gg.Wunn, Charles gg. Müller, Matthias gg. Schwarz, Dennis gg. Lampel u. Jens gg. Meiser durch. Durch die gleichzeitige Niederlage vom bisherigen Tabellenführer in Roden sind unsere Jungs (bei einem Spiel mehr) wieder Tabellenzweiter.

Aus TT-Info Nr. 05 vom 28.02.2016

beim TUS Neunkirchen 9:3 gewonnen
Im Kampf um die Meisterschaft gelang der 1. HM beim Tabellenletzten ein klarer 9:1 Sieg. Nur der sonst so erfolgreiche Lucien G. blieb in beiden Einzeln und im Doppel mit David Schub ohne Sieg. David war in beiden Einzeln erfolgreich, wie auch Charles G.Matthias N., D.Komarek und F.Jahn gewannen ihr Einzel.
Der bisherige Tabellenzweite Hasborn besiegte im Spitzenduell den bisherigen Tabellenführer Schaumberg-Theley 9:3. Beide sind nun 2 Punkte vor unseren Jungs. Wäre!? am nächsten Spieltag Ende der Meisterschaftsrunde würde unserer Mannschaft ein noch so knapper Sieg in Schaumberg-Theley zur Vizemeisterschaft und damit zum Aufstieg in die Saarlandliga reichen. Egal wie es ausgehen wird, so nahe waren unsere Jungs noch nie am Aufstieg in die höchste Spielklasse im Saarland.

Aus TT-Info Nr. 04 vom 01.02.2016

gg. TV Merchweiler 9:5 gewonnen
Mit D.Schub, Lucien Gunawan, Ch.Gunawan, Math.Nemenich, D.Komarek u. J.Roth siegte die Mannschaft gg. Merchweiler 9:5. In den Doppeln konnten nur David/Lucien punkten. Für die 5:4 Führung sorgten in den Einzeln dann Lucien, David, Charles und Jens, wobei vor allem der Sieg von David gg. Schimek herauszuheben ist. Im 2. Durchgang setzten sich dann David, Charles, Matthias und Dennis durch.

Aus TT-Info Nr. 03 vom 25.01.2016

gg. TTC Niederlinxweiler 9:4 gewonnen
Mit D.Schub, Lucien Gunawan, Ch.Gunawan, M.Nemenich, Dennis Komarek u. Sp. Leka holte die Mannschaft einen souveränen Sieg. David/Lucien und Charles/Matze gewannen ihre Doppel. Während Matze beide Einzel gewinnen konnte, waren alle anderen jeweils einmal erfolgreich.

Aus TT-Info Nr. 01 vom 10.01.2016

Gegner: TTC Hasborn 9:5
Aufstellung: L.Gunawan, D.Schub, Ch.Gunwan, M.Nemenich, D.Komarek, S.Simmet
Mit einem 9:5 Sieg konnte sich die 1.HM für die 9:3 Niederlage in der Vorrunde revanchieren und damit den bisherigen Tabellenführer stürzen!! In den Doppeln konnten nur Matthias/Charles gewinnen. Dann sorgten aber erneut Charles u. Matthias und auch Dennis für den 4:5 Zwischenstand. Im 2. Durchgang gaben unsere Jungs dann kein Einzel mehr ab.
Das Ergebnis zeigt wiederum ganz klar auf, dass unsere Mannschaft auch mit jeder Spitzenmannschaft in der Landesliga mithalten kann. Sie belegt nun einen hervorragenden 4. Tabellenplatz!!
Unter der Woche siegte die Mannschaft im Landespokal bei der Kreisklassen-Mannschaft TTV Reisbach/Nalbach mit L. u.Ch. Gunawan u. M.Nemenich 4:1

Aus TT-Info Nr. 31 vom 06.12.2015

Gegner: in TTV Rimlingen Bachem 9:5
Aufstellung: D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, Spiro Leka
David u. Lucien sowie Dennis u. Spiro gewannen die Doppel. In den Einzeln erhöhten dann Lucien, David, Spiro u. Dennis auf 6:3. Im 2. Durchgang sorgten dann erneut Lucien u. Matthias u. wiederum Dennis für den Endstand.
Zuvor, am Freitag, trat die 1.HM in einem vorgezogenen Spiel gg. TT Schaumberg Theley an und verlor knapp u. etwas unglücklich 7:9. In den Anfangsdoppeln konnten nur David/Lucien gewinnen. Dann holten im 1. Durchgang Matthias, Charles u. Dennis die Punkte zum 4:5. David u.Lucien brachten die Mannschaft dann 6:5 in Führung u. nach dem 2.Einzelsieg von Charles stand es 7:6. Dann mußten beide Einzel im HP von Dennis u. Guiliano abgegeben werden u. auch das Schlussdoppel wurde von David u. Lucien knapp verloren.

Aus TT-Info Nr. 30 vom 29.11.2015

Gegner: in TTG Wustweiler-Uchtelfangen
Aufstellung: D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, Spiro Leka
Die Mannschaft führte bis zum Abbruch des Spiels 7:1.
Der Abbruch erfolgte nachdem Peter Schlachter im Nachbarspiel einen Herztod erlitt. Von hier aus hoffen wir auf eine Genesung von Peter und wünschen ihm Glück und alles Gute.

Aus TT-Info Nr. 29 vom 22.11.2015

Gegner: DJK Saarlouis Roden 4:9
Aufstellung: D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, S.Simmet
Leider konnten zwar 2 Doppel aber durch Lucien nur 2 Einzel gewonnen werden.

Aus TT-Info Nr. 28 vom 15.11.2015

Gegner: TTC Oberwürzbach 9:4
Aufstellung:D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, F.Jahn
David/Lucien u. Dennis/Felix gewannen die Anfangsdoppel. Nach zwei Niederlagen im VP gewannen Matthias, Charles, Felix u. Dennis zur 6:3 Führung. Im 2. Durchgang sorgten dann Lucien, erneut Matthias u. Charles für den Sieg.

Aus TT-Info Nr. 27 vom 8.11.2015

Gegner: Tus Neunkirchen 9:4
Spiro Leka
, der erstmals in der neuen Spielrunde in der 1. HM mitwirkte, gewann sowohl sein Einzel als auch zusammen mit Dennis Komarek das Doppel 3. Doppel 1 u. 2 gingen dagegen verloren. David Schub, Lucien u. Charles Gunwan gewannen dafür sämliche Einzel. Matthias Nemenich steuerte einen Einzelerfolg bei.

Aus TT-Info Nr. 25 vom 12.10.2015

Gegner: TV Merchweiler 5:9
Aufstellung: D.Schub, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, G.Lunetta, S.Hilpert
Denis u. Guiliano gewannen ihr Doppel. Dann gewannen David, Dennis, Charles u. Guiliano zur 5:4 Führung. Im 2. Durchgang sollte kein Spiel mehr gewonnen werden.
In Komplettbesetzung hätte die 1.HM mit hoher Wahrscheinlichkeit zählbares erreicht!!

Aus TT-Info Nr. 22 vom 13.09.2015

3:9 Niederlage zum Auftakt
Die Mannschaft trat mit D.Schub, M.Nemenich, Ch.Gunawan, D.Komarek, Chr.Gauer u. G.Lunetta beim TV Hasborn an. Lucien Gunawan fiel berufswegen kurzfristig aus. Alle drei Doppel wurden verloren. In den Einzeln konnten nur David u. Matthias gg. M.Finkler und Dennis gg. A.Finkler gewinnen.

Aus TT-Info Nr. 13 vom 26.04.2015

knapper Sieg gg. stark spielende Gäste
Zum Abschluss der Rückrunde mußte die 1. HM gg. den TV Geislautern antreten. Für Lucien G. kam Christian Gauer zum Einsatz. Beide Mannschaften lieferten sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe und mit hohem spielerischen Nieveau, das unsere Jungs dann mit 9:5 gewinnen konnten. Aber auch ein Unentschieden wäre für Geislautern nicht unverdient gewesen. So beendete die 1. HM die Meisterschaftsrunde in der 2. höchsten
saarl. Spielklasse mit einem hervorragenden 5. Tabellenplatz!!!
M.Nemenich/C.Gunawan und Fl.Ernst/D.Komarek gewannen ihre Doppel. Im VP gewannen sowohl David Schub als auch Matthias Nemenich gg. A.Schmitt, mußten aber beide gg. den sehr starken M.Vujic die Segel streichen. Im MP gingen alle 4 Spiele über 5 Sätze, wobei Ch.Gunawan beide Spiele u. Florian gg. M.Folz gewinnen konnte. Auch im HP war Denis K. zweimal erfolgreich, wiederum jeweils in 5 Sätzen gg. Moritz u. Diederich. Dass der Gegner, der TV Geislautern, trotz der sehr guten Leistung doch absteigen muß, ist aus sportlichen Gesichtspunkten mehr als zu bedauern. Zumal Geislautern vor dem Spiel in der Tabelle vor dem Zweitletzten, TTV Rimlingen-Bachem, lag, der gg. den Tabellenzweiten!!!, TTC Illingen 2 ein völlig unerwartetes Unentschieden erreichte. Dabei trat Illingen nur mit einer sehr stark geschwächten Mannschaft an (von Nr. 6 -18!!!)

Aus TT-Info Nr. 12 vom 19.04.2015

9:1 Auswärtssieg
In Wustweiler Uchtelfangen spielte die 1. HM in Komplettbesetzung und siegte klar 9:1. Nur Doppel 2 - David Schub u. Lucien Gunawan – gg. Doppel 1 unterlag knapp im 5. Satz.
Alle gewannen dann ihr Einzel zum 8:1. Mit seinem 2. Einzelsieg stellte David den Endstand her.

Aus TT-Info Nr. 10 vom 23.03.2015

knappe Niederlage ohne Doppelerfolge gg. Tabellenzweiten
Die Mannschaft trat gg. den TTC Illingen 2 in Komplettbesetzung an und verlor unglücklich nach hohem Rückstand 7:9. Die 1.HM lag sage und schreibe 0:6 !!! zurück. David u. Matthias verloren ihr 1. Einzel jeweils knapp im 5. Satz. Nach sehr guten Leistungen konnten dann Charles u. Dennis auf 2:7 verkürzen. Im 2. Durchgang gewannen dann David, Lucien, Matthias und auch erneut Charles und es stand nur noch 6:7; Florian verlor sein 2. Einzel, wie auch bereits sein 1. Spiel knapp im 5. Satz, zum 6 : 8. Dann gewann Dennis nach großem Kampf und Rückstand gg. Routinier Fritz Niklas zum 7:8. Leider verloren David u. Lucien knapp das Schlussdoppel. Dennoch zeigte die Mannschaft gg. den Tabellenzweiten ein großes Spiel.

Aus TT-Info Nr. 09 vom 16.03.2015

beim 9:5 Sieg F.Ernst u. D.Komarek im Doppel u. Einzel ungeschlagen
Beim TV Merchweiler trat die 1.HM mit D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunwan, Fl.Ernst und D.Komarek an und siegte 9:5. In den Doppeln gewannen D.Schub/L.Gunawan und Fl.Ernst/D.Komarek. Außerdem kamen im 1.Durchgang David (kampflos gg. Hahnenberger), Matthias, Dennis u. Florian zu Siegen. Im 2. Durchgang siegten Lucien (ebenfalls kampflos gg. Hahnenberger) und Charles zum 8:5. Mit seinem 2. Einzelerfolg gg. Maul machte Florian den Siegpunkt.

Aus TT-Info Nr. 08 vom 09.03.2015

Sieg beim Tabellenletzten: Charles G. im Einzel zweimal erfolgreich
Beim TTC Wemmetsweiler trat die 1. HM an mit D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan, Fl.Ernst u. D.Komarek und gewann nach 4:7 Rückstand. Dieser knappe Sieg zeigt auch, dass es in dieser Spielklasse keine schwache Mannschaft gibt. In den Anfangsdoppeln konnten nur David u. Lucien gewinnen. Sie gewannen dann auch das Schlussdoppel zum Sieg. Jeder gewann dazu ein Einzel. Charles konnte zweimal im Einzel gewinnen.

Aus TT-Info Nr. 07 vom 01.03.2015

3:9 Niederlage gg. den Tabellendritten
In einem Nachholspiel gg. den TTV Hasborn mußte die Mannschaft eine 3:9 Niederlage hinnehmen. Lucien Gunawan konnte berufsbedingt nicht mitwirken. Dafür spielte Guiliano Lunetta. Leider konnte wiederum kein Doppel gewonnen werden. Dennis u. Florian verloren allerdings nur 10:12 im 5. Satz. Auch Matthias und Charles verloren knapp im 5. Satz. Im 1. Durchgang konnten dann nur David im VP und Dennis u. Guiliano im HP gewinnen. Auch Charles spielte im MP stark, konnte jedoch kein Spiel gewinnen. Im 2. Durchgang wurde dann kein Spiel mehr gewonnen.

Aus TT-Info Nr. 06 vom 16.02.2015

D.Schub u. L.Gunawan gewinnen bei 3:9 Niederlage 3 Einzel
Beim Nachholspiel bei der 2. Mannschaft vom TTC Wehrden konnte die 1.HM in Komplettbesetzung antreten, hatte jedoch erwartungsgemäß keine Siegchance und verlor 3:9. Bemerkenswert ist aber, dass David Schub sowohl gg. K.H. Becker als auch gg. F.Freytag gewinnen konnte. Auch Lucien Gunawan konnte sich gg. K.H.Becker durchsetzen. Zudem verloren Ch.Gunawan/M.Nemenich nur knapp im 5. Satz gg. Doppel 1.

Aus TT-Info Nr. 05 vom 08.02.2015

Spiel gg. Hasborn nachverlegt
Im Landespokal hatte die 1.HM mit M.Nemenich, Chr.Gunawan u. D.Komarek gg. den Regionalligisten TTC Illingen zwar erwartungsgemäß keine Siegchance, schlug sich jedoch tapfer. Im Doppel führten Charles u. Matthias 2:1 und führten auch noch im 5. Satz, konnten aber dann doch nicht gewinnen.

Aus TT-Info Nr. 04 vom 03.02.2015

1.Herren: nur 1 gewonnenes Doppel reichte nicht zum Sieg
Die 1. HM trat beim TTV Rimlingen-Bachem an mit D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Chr.Gunawan, Fl.Ernst u. J.Roth und erreichte nur ein Unentschieden. Beide Anfangsdoppel wurden knapp 2:3 verloren. Florian Ernst und Jens Roth hielten mit einem klaren Sieg im Doppel 3 die Mannschaft jedoch im Spiel. Im VP konnte David beide Einzel gewinnen, Lucien war hier einmal erfolgreich. Im MP konnte leider kein Spiel gewonnen werden obwohl besonders Matthias Nemenich stark spielte. Florian und Jens gewannen im HP alle 4 Einzel. Das Schlußdoppel wurde von David u. Lucien knapp verloren.

Aus TT-Info Nr. 01 vom 15.01.2015

bei 3:9 Niederlage gg. Oberwürzbach Fl.Ernst u. Dennis Komarek ungeschlagen
Die Niederlage fiel leider überraschend hoch aus. In der Vorrunde konnte die Mannschaft ebenso überraschend in Oberwürzbach gewinnen. Die ersten vier Spieler konnte leider keinen einzigen Sieg erringen, wobei allerdings 5 Spiele im 5. Satz abgegeben werden mußten. Das HP - Florian Ernst u. Dennis Komarek - blieben im Doppel u. Einzel ungeschlagen.

Aus TT-Info Nr. 32 vom 14.12.2014

Sieg zum Abschluss der Vorrunde
Ebenfalls im letzten Vorrundenspiel spielte die 1. HM beim TV Geislautern. D.Schub, L.Gunawan, Fl.Ernst, M.Nemenich, Ch.Gunawan und Dennis Komarek siegten 9:4. Überraschend lag die Mannschaft nach den beiden Anfangsdoppeln 0:2 zurück. Matthias u. Charles gewannen ihr Doppel; dann setzen sich Lucien u. David sowie Matthias durch. Dennis u. Charles erhöhten auf 6:3. Im 2. Durchgang gewannen David u. Lucien erneut zum 8:3. Auch Mathias gewann nochmals zum 9:4 Endstand. Damit belegt die Mannschaft einen guten 5. Platz, punktgleich mit dem Vierten.

Aus TT-Info Nr. 31 vom 07.12.2014

Lucien Gunawan unbesiegt beim 9:5 Erfolg
Gg. die TTG Wustweiler-Uchtelfangen trat die Mannschaft mit D.Schub, L.Gunawan, Fl.Ernst, M.Nemenich. Ch.Gunawan und Dennis Komarek an und siegte 9:5. Durch kluge Taktik in den Doppeln -Schub/L.Gunawan spielten als Doppel 2- konnten beide Anfangsdoppel -Chls.Gunawan/Nemenich dann gg. Doppel 2- gewonnen werden. Auch Doppel 3 -Ernst/Komarek- konnten sich durchsetzen und so stand es 3:0. Durch 2 Siege im VP, bei denen Lucien gg. den drittbesten Spieler der Landesliga, T.Slomka, gewinnen konnte, stand es gar 5:0. Beim Stande von 5:2 holten Charlie und Dennis beide Einzel im HP zur 7:2 Führung. Im 2. Durchgang holte dann Lucien den 8. Punkt. David mußte sich gg. Slomka geschlagen geben. Auch mußten erneut beide Einzel im MP abgegeben werden zum 8:5. Der Siegpunkt wurde dann gg. M.Brendel, der sich im Spiel gg. Dennis verletzte, kampflos bekommen. Die Mannschaft kann nun sogar noch den 4. Tabellenplatz (wie im Vorjahr als Aufsteiger) erreichen.

Aus TT-Info Nr. 30 vom 01.12.2014

Sieg beim Vizemeister; David u.Lucien holen alleine 6 Punkte!!!
Im Nachholspiel des 1. Spieltages mußte die 1. HM beim TTC Oberwürzbach antreten und konnte, was nicht unbedingt zu erwarten war, 9:7 gewinnen. David/Lucien u. Matthias/Charles sorgten für die Führung nach den Doppeln. Dann erhöhten Lucien, David u. Matthias gar auf 5:1. Beim Stande von 5:4 nach dem 1. Durchgang gewannen David u. Lucien jeweils auch ihr 2. Einzel und es stand 7:4. Den 8. Punkt holte Charles. Bei 8:7 Führung konnten David und Lucien auch das Schlußdoppel zum 9:7 Sieg gewinnen. Wie knapp der wohl nicht unverdiente Sieg unserer Jungs war ist auch aus dem Satzverhältnis zu erkennen. Der Gastgeber hatte sogar einen Satz mehr gewonnen.

Aus TT-Info Nr. 29 vom 23.11.2014

chancenlos gg. Tabellenführer
Die 1. HM mußte beim Tabellenführer TTC Kerpen Illingen 2 antreten und verlor 2:9. Für Florian Ernst kam Jens Roth von der spielfreien 2. Mannschaft zum Einsatz. Nur D.Schub/L.Gunawan konnten gg. Emmler/Raber knapp gewinnen. Matthias Nemenich konnte sich souverän gg. Emmler durchsetzen.

Aus TT-Info Nr. 28 vom 16.11.2014

gg. Merchweiler unter Wert geschlagen
Die Mannschaft trat gg. den TV Merchweiler mit D.Schub, L.Gunawan, Fl.Ernst, M.Neme- nich, C.Gunawan und D.Komarek an und mußte eine herbe 3:9 Niederlage einstecken. Leider mußten alle 3 Doppel im 5. Satz abgegeben werden. Im umgekehrten Fall hätte es statt 3:9 erst 6:6 gestanden und die Chance eines erfolgreichen Ausgangs des Spiel hätte bestanden. So war das Spiel praktisch schon entschieden. Nur David konnte im VP ein Einzel gewinnen. IM HP konnten sowohl Charles als auch Dennis gewinnen. Das Spiel der 2. HM beim TTC Köllerbach wird am 19.11. als Heimspiel nachgeholt.

Aus TT-Info Nr. 27 vom 10.11.2014

souveräner Sieg gg. Wemmetsweiler
Gg. den TTC Wemmetsweiler konnte die Mannschaft in Komplettbesetzung antreten und kam zu einem verdienten 9:4 Erfolg.
In den Doppeln waren allerdings nur David u. Lucien erfolgreich. Im 1. Durchgang verlor dann aber nur ganz knapp Dennis sein Einzel (hatte bereits Matchball im 5. Satz), so dass es mit 6:3 in den 2. Durchgang ging. Dort erhöhten David u. Lucien durch 2 knappe Siege auf 8:3. Beim Stande von 8:4 holte Matthias mit seinem 2. Einzelerfolg den Siegpunkt. Der glatte 3:0 Sieg von Charles kam dann nicht mehr in die Wertung.

Aus TT-Info Nr. 25 vom 12.10.2014

mit viel Pech verloren
Gg. den starken Aufsteiger TTV Hasborn traten unsere Jungs mit D.Schub, L.Gunawan, M.Nemenich, Ch.Gunawan und D.Komarek und S.Simmet an und verloren unglücklich mit 6:9. Sage und schreibe 6 Spiele verloren unsere Jungs mit 5. Satz. Das Satzverhältnis war mit 35:33 fast ausgeglichen. In den Doppeln konnten nur David u.Lucien gewinnen. Im 1. Durchgang kamen David, Dennis u. Simon zum Erfolg und damit zum 4:5. Im 2. Durchgang konnten Charles und erneut Dennis punkten.

Aus TT-Info Nr. 24 vom 05.10.2014

1. Saisonsieg geschafft
Die 1.HM konnte in Komplettbesetzung, also mit David, Lucien, Florian, Matthias, Charles und Dennis, antreten und schaffte gg. den TTV Rimlingen-Bachen einen 9:7 Sieg. Dieser knappe Erfolg gg. den derzeitigen
Drittletzten zeigt deutlich, daß es in dieser Spielklasse eigentlich keine schwache Mannschaft gibt. In den Anfangsdoppeln konnten nur Matthias u. Charles punkten. David sorgte dann mit seinem Sieg den Ausgleich; dann gingen die nächsten 3 Einzel verloren zum 2:5. Charles u. Dennis gewannen ihre Einzel zum 4:5 Zwischenstand.
Im 2. Durchgang gewann dann David sein 2. Einzel u. nach dem Sieg von Lucien ging die 1. HM erstmals in Führung. Beim Stande von 6:6 sorgte Matthias für die erneute Führung und nach dem 7:7 gewann auch Dennis
sein 2. Einzel zur 8:7 Führung. Im Schlußdoppel konnten sich David und Lucien im 5. Satz knapp durchsetzen.

Aus TT-Info Nr. 23 vom 28.09.2014

1. Meisterschaftsspiel beim Titelfavoriten verloren
Die 1. HM spielte beim TTC Wehrden mit D. Schub,L.Gunawan, M.Nemenich, Neuzugang Charles Gunwan, Dennis Komarek und Spiro Leka, der für Fl.Ernst zum Einsatz kam.
Die Mannschaft machte beim mit Ex-Oberligaspielern gespickten Meisterschaftsfavoriten ein gutes Spiel, lag nach den Doppeln 1:2 zurück (David und Lucien konnten gewinnen), führten dann fast sensationell durch Siege
von Lucien gg. Becker, David gg. Sahner u. Charles gg. O.Bastian 4:2. Dann wollte gg. diese starke Mannschaft jedoch kein Sieg mehr gelingen.

Aus TT-Info Nr. 21 vom 14.09.2014

Das Spiel der 1. HM gg. den TTC Oberwürzbach mußte verlegt werden, da beide Vereine keine Halle zur Verfügung hatten.